Baulohnabrechnung auslagern in Hamburg

Arbeitnehmer aus dem Baugewerbe haben genauso ein gesetzliches Anrecht auf eine Lohnabrechnung wie andere. Eine Baulohnabrechnung mit einer gewöhnlichen Lohnabrechnung gleichzusetzen wäre dennoch falsch, denn Maler, Gärtner, Trockenbauer und andere Berufsgruppen aus dem Baugewerbe weisen in der Lohnabrechnung einige Besonderheiten auf.

Die Baulohnabrechnung nach Hamburg macht daher Sinn. Mit der BAG Lohnabrechnung GmbH haben Sie einen erfahrenen und professionellen Partner an der Seite und können sich bei voller Kostenkontrolle ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Besonderheiten bei der Baulohnabrechnung: Warum auslagern sinnvoll ist

Festangestellte Arbeitnehmer mit einer klassischen 40-Stundenwoche und keinen veränderbaren Variablen bekommen eine Gehaltsabrechnung. Kommen monatlich wechselnde Posten wie etwa bezahlte Überstunden oder Wochenendarbeit hinzu, sprechen wir von einer Lohnabrechnung. Bei der Baulohnabrechnung sind die variablen branchenspezifisch und bestehen etwa aus Saison-Kurzarbeitergeld (Saison KUG) oder einer Sofortmeldung bei spontanen Aufträgen, die im Baugewerbe vergleichsweise häufig sind. Außerdem sind Arbeitgeber verpflichtet, das Beschäftigen von Bauleuten bei der Sozialkasse des Baugewerbes zu melden und Arbeitszeitkonten und Kalendariumserfassungen zu führen.

Für die Lohnbuchhaltung macht dies eine Baulohnabrechnung im Vergleich zu einer Lohnabrechnung ungleich komplizierter. Wenn Sie die Baulohnabrechnung nach Hamburg auslagern, entgehen Sie gesetzlichen Stolperfallen. Denn weil sich die Gesetze häufig ändern und die Anforderungen steigen, sind ungelernte Kräfte schnell überfordert. Gerade die werden jedoch in kleinen bis mittelständischen Unternehmen vornehmlich mit der Baulohnabrechnung beauftragt, um Zeit und Kosten zu sparen.

Baulohnabrechnung auslagern nach Hamburg kann Kosten sparen

Bei der BAG Lohnabrechnung GmbH arbeiten Experten im Bereich Baulohnabrechnung. Wir bieten Ihnen unsere Leistungen zu einem fairen Preis an und geben Ihnen dabei die volle Kostenkontrolle.  Obwohl wir unsere Leistungen natürlich berechnen, können Sie mit einem Auslagern der Baulohnabrechnung an unsere Dienstleistung in Hamburg häufig sogar Geld sparen. Denn: Die Kosten für die regelmäßige Weiterbildung unserer Mitarbeiter, damit diese stets auf dem neuesten Stand der Gesetzeslage sind, tragen wir alleine. Auch Kosten für aktuelle Software und ähnliche Anschaffungen kommen nicht auf Sie zu, ebenso wenig wie die zeitaufwendige und oft auch kostenintensive Suche nach Vertretungen im Falle eines Personalausfalls.

Kurz: Mit uns bekommen Sie das Rundum-sorglos-Paket. Ein fester Ansprechpartner steht Ihnen in allen Belangen mit Rat und Tat zur Seite und arbeitet für Sie professionell und kosteneffizient. Gerne betreuen wir Sie langfristig, Sie können uns aber natürlich auch vorübergehend buchen, wenn Ihre firmeninterne Fachkraft längerfristig durch Krankheit oder Elternzeit ausfällt.

Rufen Sie uns an. Wir unterbreiten Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot.